AxSun Solar sorgt für Sonne am Photovoltaik-Himmel!

Herr Skuthan von AxSun mit einem individuell angefertigem Solarpaneel als Dreieck
Herr Skuthan von AxSun mit einem individuell angefertigem Solarpaneel in Dreiecks-Form

Das Laupheimer Unternehmen AxSun Solar GmbH & Co.KG, Hersteller für hochwertige poly- und monokristalline Photovoltaik-Module, sorgt in der krisengeschüttelten deutschen Solar-Szene für einen glanzvollen Lichtblick.


Mit AxSun Solar hält die Ästhetik auf den Dächern Einzug. Neuestes Highlight: Das Modul mit dem schönen Namen „Premium Black“ und einer Nennleistung von 270 Wp! „schwarze Eleganz“ und „gehört zum Besten was die Photovoltaikwelt zu bieten hat“, lautete das Feedback der Fachwelt auf der Intersolar 2013 in München.
Highlights aus dem Portfolio sind u.a. die auf den jeweiligen Kundenwunsch zugeschnittenen Module in verschiedenen Größen, die jedoch untereinander alle verschaltbar sind, Dreiecksmodule, welche hässliche Absätze schließen, bis zu 12-V Anwendungen für Camping, Segeln, Golfcarts. Deutschlands „feinste Modulmanufaktur“ bietet für jeden Bedarf die passende Lösung. Und der Erfolg gibt AxSun Solar Recht. Der Laden brummt. „Die Anfragen und Aufträge von Händlern aus Deutschland, die zunehmend wieder mehr auf Qualität denn auf Quantität setzen, wächst täglich und auch das internationale Interesse ist seit der Intersolar 2013 immens gestiegen“, weiß Bernd Sütel, Geschäftsleiter bei AxSun, zu berichten.


Mit ungewöhnlichen Tests wird bei AxSun Qualität bewiesen. So haben die Module z.B. einen sogenannten 3-Zyklentest durchlaufen. Branchenüblich ist 1 Zyklus. Ein solcher Zyklus simuliert in einer Klimakammer einen 30 jährigen Jahreszeiten-Zyklus mit allen Witterungsunbilden. Die AxSun – Module produzieren auch nach 3 solcher Tests immer noch fast unbeeindruckt und zuverlässig Strom. Das ist weit mehr, als die Normen es fordern. Darauf ist man bei AxSun zu Recht stolz. Wer mehr erfahren will, kann das auf www.axsun.de jederzeit tun.
Fast täglich werden Besucher aus dem In- und Ausland durch das Werk geführt. Die Nachfrage nach Werksbesichtigungen ist eine Folge der sogenannten Label-Produkte, meist aus Fernost, die in Deutschland als „Made in Germany“ verkauft werden, bei denen aber meist nur der Aufkleber deutsch ist. Oder aber durch Übernahmen deutscher Firmen durch die marktbeherrschenden asiatischen Firmen wie jüngst öfters zu erleben war. Bei AxSun bedeutet „Made in Germany“ auch wirklich „Herstellung in Deutschland“!
Ihre Anfänge in der Photovoltaik-Branche nahm die AxSun Solar als Anbieter von PV-Anlagen. Firmengründer Axel Skuthan erfuhr in dieser Zeit jedoch immer wieder, dass er die Wünsche seiner Kunden mit den Modulen seiner Lieferanten nicht befriedigend erfüllen konnte. Entweder war die entsprechende Größe nicht verfügbar oder, schlimmer noch, die genannten Nennleistungen wurden nicht erreicht. Deshalb reifte in ihm schon bald der Entschluss, eigene, hochwertige Module zu bauen. Dieser Schritt erforderte sehr viel Mut in einer Zeit, in der andere deutsche Hersteller schon gegen die Insolvenz kämpften und der Markt von chinesischen Billigmodulen überschwemmt wurde.

 

Mit einem kleinen, jedoch hochqualifizierten Expertenteam, und vielen weiteren leidenschaftlichen Mitarbeitern, werden in Laupheim Photovoltaik-Module von herausragender Qualität gebaut. Und nicht nur das: Es gibt praktisch nichts was unmöglich ist. Durch den gezielten Einsatz von innovativen Technologien hat AxSun jetzt auch das Verschattungsproblem z.B. durch Gauben oder Bäume, im Griff. Mit der Devise: Alles ist möglich, finden die AxSuner für jedes noch so extravagante Dach eine Lösung.


Für Bürger und Gewerbebetriebe im Hausgebiet ist es außerdem möglich, ihre geplante PV-Anlage inklusive der erforderlichen Projektierung, direkt vom Hersteller zu beziehen. Für alle anderen Interessenten stehen Fachpartner bundesweit zur Verfügung. AxSun Solar ist eine weitere Perle für den Wirtschaftsstandort Laupheim.

 

Quelle: www.photovoltaik.eu

Zurück